Touristenvisum nach Indien

Möchten Sie Ruhe und Erholung des Körpers kombinieren? Die perfekte Variante – eine touristische Reise von Moskau zu der wunderschönen Welt der indischen Gewürze, Traditionen und unikalen heiligend Methodikern.

„Die Wissenschaft des Lebens“ (Ayurveda) ist eine der wenigen Praktiken der alternativen Medizin, die von der Weltgesundheitsorganisation anerkannt werden. Laut der Statistik, mehr als 150 tausende Ausländer gehen zur ayurvedische Behandlung nach Indien.

 

Ayurveda – die Besonderheiten der indischen Heilung

Ausschließlich sind die natürlichen Medikamente pflanzlichen, mineralen und tierischen Ursprungs für allgemeine Heilung des Körpers und Behandlung der verschiedenen Krankheiten benutzt.

Die Grundlage der meisten Ayurveda-Verfahren ist „Einölen“. Der Körper wird innen und außen mit medizinischen Ölen angereichert. Während der Behandlung binden sich Schlacken und fettlösliche Gifte und werden so schnell wie möglich auf Natürliche Weise herausgeführt.

Das wichtigste ayurvedische Verfahren ist Panchakarma (fünf Stufe der Reinigung des Körpers). Die Methodik ist einzigartig, sie hat keine Analoge und entfernt maximal wirksam die Toxine aus allen Stoffen des Organismus.
Touristenvisum nach Indien

Touristenvisum nach Indien für ayurvedische Tour

Um ein Touristenvisum nach Indien zu beantragen, benötigen die Reisende die folgende:

  • Die Gültigkeitsdauer des Dokuments beträgt mindestens 6 Monate bis zum Ende der Ayurveda-Tour;
  • 2 Photos. Farbige Bilder 3,5 × 4,5 cm auf weißem hintergrund (Gesicht nimmt 70% Foto);
  • die Kopie der Passseiten des russischen Staatsbürgers mit Photo und Anmeldung;
  • Die Deklaration, den Fragebogen (in den Dokumenten wird der Arbeitsplatz, das bekleidete Amt, das Gehalt, die Kontaktdaten angewiesen);
  • Flugkarte (falls da);

Die Registrierung eines Touristenvisums für eine Ayurveda-Tour nach Indien erfolgt innerhalb von 5 Werktagen (Mindestdauer).

Was mitzunehmen?

Die Tour zum optimalen Preis ist bereits in der Tasche, es ist Zeit, eine Reisetasche zu sammeln. Um indische Kliniken zu besuchen und warmes Klima und wunderschönen ayurvedischen Methodiken zu genießen, sollen Sie von überflüssiger Sache ablehnen.

Es wird empfohlen, einen kompakten erste-Hilfe-Kasten (Mittel gegen Temperatur, Durchfall, Fußcreme, Sonstiges), bequeme Schuhe für Ausflüge und Baumwollkleidung zu tragen.

Ein Rat:  nehmen Sie kleine Souvenirs mit. Von dem Reisenden von Moskau werden die Leute verschiedene Abzeichen, Postkarte, Notizbücher oder Souvenir-Münzen gerne anzunehmen.

 

Lassen Sie einen Antrag auf Registrierung Ayurveda Touristenvisum nach Indien

Folge uns auf Instagram